Ö-Tour beginnt mit Paukenschlag

Aufmacherbild

Am Sonntag geht es auf der ersten Etappe der Österreich Rundfahrt mit einer Bergankunft am Tiroler Kühtai sofort zur Sache. "Das ist die schwierigste Etappe", so die heimischen Spitzenplatz-Anwärter Zoidl und Denifl über den 134 km langen Abschnitt rund um Innsbruck. Die Favoriten, wie Ex-Giro-Sieger Basso, der Spanier Pardilla oder das Saxo-Bank-Duo Sörensen und Majka, werden ihre Karten offen legen müssen. Auf der zweiten Etappe wartet mit dem Kitzbüheler Horn die nächste Bergankunft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen