Ö-Tour: Di Luca siegt am Horn

Aufmacherbild

Der Italiener Danilo di Luca gewinnt die zweite Etappe der Österreich-Rundfahrt mit Bergankunft auf dem Kitzbüheler Horn. Nach 157,4 Kilometern setzt sich der ehemalige Giro-Sieger sieben Sekunden vor Steve Morabito (BMC) durch, Thomas Rohregger (RNT) wird nach beherzter Fahrt starker Dritter. Der Tiroler büßt zehn Sekunden ein. Mit seinem Tagessieg übernimmt di Luca die Führung in der Gesamtwertung. Auch hier liegt Rohregger hinter Morabito an dritter Position.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen