Cross-Country-Team WM-Sechster

Aufmacherbild
 

Die Mountainbike-WM in Südafrika startet für Österreich mit einem sechsten Rang. Im Cross-Country-Teambewerb holt das Quartett mit Alexander Gehbauer, Elisabeth Osl, U23-Fahrer Gregor Raggl und Junior Felix Ritzinger Rang sechs. Nachdem Startfahrer Gehbauer noch als Zweiter übergibt, fehlen letztendlich 3:27 Minuten auf Sieger Italien (58:12 min). Der Titelverteidiger setzt sich hauchdünn vor den zeitgleichen Franzosen durch. Bronze geht an Deutschland, das 2:21 Minuten zurückliegt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen