WM-Bronze für Daniel Federspiel

Aufmacherbild

Im letzten Bewerb hat es doch noch geklappt: Österreich beendet die Mountainbike-WM in Leogang und Saalfelden mit einer Medaille. Verantwortlich dafür zeichnet Daniel Federspiel, der im erstmals ausgetragenen Eliminator-Bewerb Bronze gewinnt. Der Tiroler muss sich nur Raphael Näf (SUI) und Miha Holzer (SLO) geschlagen geben. "Es war das Rennen meines Lebens", so der 25-jährige Federspiel. Im Damen-Rennen siegt Alexandra Engen (SEW) vor Jolanda Neff (SUI) und Aleksandra Dawidowicz (POL).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen