Osl verpasst Spitzenplatz bei WM

Aufmacherbild
 

Lisi Osl muss sich im Cross-County-Bewerb der Mountainbike-WM in Champery (SUI) mit dem 18. Rang begnügen. Die Ex-Weltcupsiegerin ist ratlos: "Momentan weiß ich ehrlich nicht, was heute schief gelaufen ist. Ich habe mich gut gefühlt in den letzten Tagen und hätte deshalb mit einer wesentlich besseren Platzierung spekuliert." Catherine Pendrel (CAN) triumphiert. Bei den Herren wird Karl Markt beim Sieg von Jaroslav Kulhavy als 29. bester Österreicher. Chritoph Soukup steigt vorzeitig aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen