Osl enttäuscht in Windham

Aufmacherbild
 

Österreichs Mountainbike-Damen landen beim Weltcup in Windham (New York) nicht im Spitzenfeld. Lisa Mitterbauer wird mit 8:20 Minuten Rückstand 23., Elisabeth Osl enttäuscht und kommt nicht über Platz 30 (+10:18 min) hinaus. Den Sieg trägt die Französin Pauline Ferrand-Prevot davon, sie verweist Jolanda Neff (SUI/+1:28) und Annika Langvad (DEN/+2:09) auf die Plätze. Bei den Herren triumphiert Nino Schurter (SUI) vor Julien Absalon (FRA) und Manuel Fumic (GER). Karl Markt belegt Rang 19.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen