Osl mit bestem Saisonresultat

Aufmacherbild
 

Elisabeth Osl tankt rechtzeitig vor ihrem Einsatz bei den Olympischen Spielen Selbstvertrauen. Die Tirolerin landet beim Weltcup-Finale der Cross-Country-Mountainbike in Val d'Isere auf Rang sieben und fährt damit ihr bestes Saisonresultat ein. "Mir fällt ein Riesen-Stein vom Herzen", so Osl. Der Sieg geht an die Norwegerin Gunn-Rita Dahle Flesjaa, gesamt setzt sich Catharine Pendrel (CAN) durch. Bei den Herren wird Nino Schurter (SUI) Tages- und Gesamtsieger.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen