Bernhard in Val d'Isere Siebente

Aufmacherbild

Starke Leistung von Mountainbike-Downhillerin Petra Bernhard beim Weltcup in Val d'Isere. Die 31-Jährige landet in Frankreich auf dem siebenten Platz. Ihre Landsfrau Anita Molcik muss sich mit Rang 15 zufrieden geben. Den Sieg fährt Rachel Atherton (GBR), die nach sechs von sieben Bewerben die Gesamtwertung anführt, nach Hause. Bei den Herren triumphiert der Neuseeländer Brook Macdonald, Markus Pekoll wird 19. Gesamt liegt Aaron Gwin aus den USA an der Spitze.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen