Mountainbike-Gold für Österreich

Aufmacherbild
 

Die Orientierungs-WM der Mountainbiker im ungarischen Veszprem beginnt mit einem rot-weiß-roten Triumph. Tobias Breitschädel holt die Goldmedaille im Sprintbewerb. Der 34-jährige Salzburger setzt sich auf dem 6,9 Kilometer langen Kurs in einer Zeit von 24:45 Minuten um zwei Sekunden vor dem Tschechen Marek Pospisek durch. Bronze geht an den Russen Ruslan Gritsan. Im Damen-Bewerb siegt Christine Schaffner (SUI), beste Österreicherin ist Michaela Gigon als Sechste.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen