Osl mit Rang acht bei der EM

Aufmacherbild

Elisabeth Osl verpasst die Medaillenränge bei der Mountainbike-EM in Moskau deutlich. Die Tirolerin landet bei strömendem Regen im Cross-Country-Bewerb auf dem achten Platz, zeigt sich aber nicht unzufrieden. Auch ihre Konkurrenten "mussten kämpfen", der Bewerb sei ein "guter Olympia-Testlauf" gewesen. Gold geht an die Norwegerin Gunn Rita Dahle-Flesjaa vor Esther Süss (SUI) und Sabine Spitze (GER). Bei den Herren siegt Moritz Milatz (GER) vor Sergio Gutierrez (ESP) und Ralph Näf (SUI).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen