Osl in Albstadt auf Rang 14

Aufmacherbild
 

Die Tirolerin Elisabeth Osl verpasst beim vierten Stopp des Mountainbike-Weltcups im deutschen Albstadt die Top 10. Die 28-Jährige kommt im Cross-Country-Bewerb mit 7:37 Minuten Rückstand auf Siegerin Pauline Ferrand Prevot (FRA/1:30:59 Std.) ins Ziel und liegt in der Weltcup-Wertung auf Rang 13. Im Herren-Bewerb belegt Alexander Gehbauer als bester Österreicher Rang 17 (+4:44). Der Sieg geht in 1:29:24 Stunden an Julien Absalon (FRA).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen