Mountainbike: Silber für Lakata

Aufmacherbild
 

Der Osttiroler Alban Lakata verpasst zum zweiten Mal bei einer Marathon-Heim-WM knapp Gold. Der Weltmeister von 2010 muss sich am Samstag in Kirchberg im 94-km-Rennen um lediglich 4,8 Sekunden dem Schweizer Christoph Sauser geschlagen geben. Auch vor vier Jahren in Graz war Lakata Zweiter geworden. Gold bei den Damen holt sich zum bereits fünften Mal die Norwegerin Gunn-Rita Dahle Flesjaa. Cross-Country-Spezialistin Elisabeth Osl muss sich auf ihrer Hausstrecke mit Platz zehn begnügen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen