Sanchez liebäugelt mit Wechsel

Aufmacherbild

Die Zukunft der Equipe Euskaltel-Euskadi ist ungewiss. Der Hauptsponsor hat den auslaufenden Vertrag noch nicht verlängert, die Fahrer werden langsam unruhig. Samuel Sanchez, im letzten Jahr Bergkönig der Tour de France, erwägt einen Wechsel. Er habe "zwei Angebote", ließ der Teamkapitän wissen. Euskaltel-Boss Miguel Madariaga geht derweil davon aus, dass seine Mannschaft über das Jahresende hinaus existiert. "Ich bin aber nicht sicher, ob als WorldTour-, Professional oder Continental Team."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen