Medien: Wiggins am Abstellgleis

Aufmacherbild

Bradley Wiggins steht im Team Sky offenbar auf dem Abstellgleis. Wie die "Times" berichtet, setzt der Rennstall künftig lieber auf Chris Froome, den letztjährigen Zweiten der Tour de France. Wie es mit Wiggins weitergeht, ist unklar. Aufgrund einer Verletzung musste der Titelverteidiger seinen Start an der Tour de France absagen. Wie das Blatt weiter berichtet, will der 34-Jährige nicht an der Vuelta teilnehmen. Wiggins hat bei Sky noch einen bis Ende 2014 laufenden Vertrag.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen