Voigt schiebt Karriereende auf

Aufmacherbild
 

Jens Voigt hat auch mit 39 Jahren noch nicht genug vom Profi-Radsport. Der Deutsche setzt seine Karriere fort und verlängert den Kontrakt mit dem luxemburgischen Leopard-Trek-Team um die Brüder Andy und Fränk Schleck um ein Jahr bis Ende 2012. Das gibt "Voigte" nach Beendigung seiner 14. Tour de France bekannt. "Es ist ja nicht so gewesen, dass ich immer abgehängt wurde. Es geht noch, deshalb soll ich bleiben, und ich habe noch Spaß am Radsport", so Voigt zur "Süddeutschen Zeitung".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen