Vinokourov beendet Karriere

Aufmacherbild

Radprofi Alexandre Vinokourov verkündet am Sonntag sein Karriereende. Der 37-jährige Kasache zog sich auf der 9. Etappe der diesjährigen Tour de France einen Oberschenkelbruch zu, ein Abgang nach Saisonende stand schon vorher im Raum. "Vino" gewann unter anderem 2006 die Vuelta und wurde 2003 Tour-Dritter. Künftig will er im Astana-Management arbeiten. Nach einer Blutdoping-Affäre im Jahr 2007 musste Vinokourov eine zweijährige Sperre absitzen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen