Alonso-Team beantragt Lizenz

Aufmacherbild
 

Der Transfermarkt im Radsport ist seit knapp einem Monat offen. Dennoch gibt es bislang keine Meldungen über Verpflichtungen des neuen Teams von F1-Pilot Fernando Alonso. "Wir können vor Oktober niemanden unter Vertrag nehmen, weil wir noch kein formell registriertes UCI-Team sind. Es wäre daher illegal", begründet Alonsos Manager Luis Garcia Abad die Funkstille. Der Plan, ein WorldTour-Team auf die Beine zu stellen, habe jedoch nach wie vor Bestand, die Lizenz sei bei der UCI beantragt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen