Scarponi wird Nibalis Edelhelfer

Aufmacherbild

Seit Tagen hielten sich die Gerüchte hartnäckig, nun ist es offiziell: Michele Scarponi verlässt das Team Lampre, um bei Astana anzuheuern. Der Italiener, 2011 Sieger seiner Heimat-Landesrundfahrt, unterzeichnet bei der kasachischen Equipe einen Einjahresvertrag. Beim Giro d'Italia soll er "unser Kapitän" sein, wie General Manager Alexandre Vinokourov verrät. Dagegen wird Scarponi bei der Tour de France als Edelhelfer für Mitfavorit Vincenzo Nibali fungieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen