Boonen muss die Saison beenden

Aufmacherbild
 

Für Tom Boonen ist die Saison vorzeitig zu Ende. Der 30-jährige QuickStep-Profi leidet noch immer an den Nachwirkungen eines Kahnbeinbruchs, den er sich bei der Vuelta a Espana zuzog. Damit fällt der Belgier auch für die Weltmeisterschaft in Kopenhagen (19. bis 25. September) aus. "Ich bin richtig enttäuscht. Ich wollte wirklich an der WM teilnehmen. Der Kurs wäre perfekt für mich gewesen", so Boonen, der bei den Titelkämpfen 2005 in Madrid die Goldmedaille gewann.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen