MTN steigt zum Saisonende aus

Aufmacherbild

Trotz erstmaliger und erfolgreicher Tour-de-France-Teilnahme zieht sich das südafrikanische Telekommunikationsunternehmen MTN zum Jahresende als Sponsor des Rad-Rennstalls MTN-Qhubeka zurück. Grund für den Ausstieg sind finanzielle Probleme. "Das Team hat viele Optionen, um weiterzumachen. Es gibt riesiges Interesse, wie sie sich vorstellen können", beruhigt Teamchef Doug Ryder. Ein Nachfolger soll mit dem ebenfalls in Südafrika beheimateten IT-Dienstleister Dimension Data bereits feststehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen