Moncoutie beendet seine Karriere

Aufmacherbild

Ein Großer des französischen Radsports stellt sein Arbeitsgerät in die Ecke. David Moncoutie gibt bekannt, mit Ende der Vuelta seine aktive Karriere ad acta zu legen. Der 37-Jährige gesteht, "nicht mehr jenes Level von früher" zu erreichen. In seiner Karriere gewann er zwei Tour- sowie vier Vuelta-Etappen, dazu holte er sich viermal in Folge das Bergtrikot der Spanien-Rundfahrt. Eine besondere Rarität stellt der Umstand dar, dass er seine gesamte Laufbahn (seit 1997) bei Cofidis verbrachte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen