Millar kündigt Karriereende an

Aufmacherbild
 

Radprofi David Millar (GRS) wird seine Karriere mit Ende des kommenden Jahres beenden. Er habe den Radsport "nicht mehr so nötig wie früher", begründet der 36-jährige Schotte den Entschluss in der "Wieler Revue". Als Zeitfahrspezialist gelang es Millar, bei allen großen Rundfahrten Etappen zu gewinnen. 2004 wurde er des Dopings überführt, nach Ablauf seiner Sperre wandelte er sich zum glaubwürdigen Anti-Doping-Aktivisten. Im Vorjahr veröffentlichte er das Buch "Vollblutrennfahrer".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen