Aufatmen in Oranje-Rennstall

Aufmacherbild

Die Zukunft des Rad-Teams Belkin scheint gesichert. Wie der "Telegraaf" berichtet, soll die niederländische Lotterie die Equipe ab kommender Saison sponsern und auch Namensgeber selbiger werden. Der aktuelle Hauptsponsor zieht sich mit Jahresende zurück. "Wir arbeiten gerade an den letzten Details", erklärt Teammanager Richard Plugge. Zuletzt wurde über das Aus des niederländischen WorldTour-Rennstalls, der 1996 als Rabobank gegründet wurde, spekuliert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen