Landa bestätigt Astana-Abschied

Aufmacherbild
 

Seit Wochen wurde darüber spekuliert, nun macht es Mikel Landa offiziell. Der 26-jährige Spanier, eines der heißesten Transferobjekte in diesem Jahr, kehrt Astana den Rücken und heuert zur neuen Saison beim Sky-Rennstall an. "Sky hat mir etwas angeboten, das Astana nicht konnte", erklärt er gegenüber "Deia". Der Giro-Dritte und Vuelta-Etappensieger wird beim britischen Team die Leaderrolle für den Giro und/oder die Vuelta übernehmen. Bei Astana fehlte ihm dagegen die Wertschätzung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen