Vuelta-Sieger verlässt sein Team

Aufmacherbild
 

Mit Chris Horner sucht der amtierende Vuelta-Sieger für 2014 ein neues Team. Der Vertrag des 42-Jährigen läuft mit Saisonende aus. Er wird somit nicht für den Nachfolge-Rennstall Trek fahren. "Danke an die Fahrer, Betreuer und Sponsoren für großartige vier Jahre. 2014 gehe ich irgendwo anders hin", gibt Horner via Twitter bekannt. Die Arbeitssuche scheint sich schwierig zu gestalten. Europcar soll Horner angeboten worden sein, Teamchef Jean-Rene Bernaudeau hat laut eigenen Angaben abgelehnt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen