Hoogerland von Auto erfasst

Aufmacherbild

Johnny Hoogerland zieht sich bei einem Trainingsunfall schwere Verletzungen zu. Der Vacansoleil-Profi wird bei einer Ausfahrt in Spanien von einem Auto erfasst und kommt zu Sturz. Dabei bricht er sich fünf Rippen und erleidet neben einer Leberquetschung mehrere Frakturen an der Wirbelsäule zu. "Ich bin froh, dass die Verletzung an der Leber nicht so schwer ist wie zunächst befürchtet", so Sportdirektor Aart Vierhouten. Bereits 2011 war er bei der Tour de France von einem Auto gerammt worden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen