Gesink erfolgreich operiert

Aufmacherbild
 

Der bei einer Trainingsausfahrt schwer gestürzte Robert Gesink ist auf dem Weg der Besserung. Nachdem er sich einen Oberschenkelbruch zuzog, wurde der 25-jährige Niederländer erfolgreich operiert. Für die nächsten zehn Tage wurden dem Teamkapitän des Rabobank-Rennstalls absolute Ruhe verordnet, danach kann er langsam mit der Rehabilitation beginnen. Gesink, für den die Saison damit vorzeitig zu Ende ist, kann sich nicht an seinen Unfall erinnern.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen