Gerdemanns Leidenszeit zu Ende

Aufmacherbild

Linus Gerdemann hat endlich ein neues Team gefunden. Der 30-jährige Deutsche einigt sich mit dem südafrikanischen Rennstall MTN-Qhubeka und fährt ab kommender Saison für zwei Jahre für die Equipe um San-Remo-Sieger Gerald Ciolek. Zuletzt war Gerdemann, der 2007 eine Etappe der Tour de France gewann und zwei Tage im Gelben Trikot fuhr, ohne Team. "Ich sehe es als Teil meines Jobs, den Radsport in Afrika populärer zu machen", erklärt der erleichterte Gerdemann.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen