Chris Froome ist Parasiten los

Aufmacherbild

Christopher Froome ist nach über vierjähriger Erkrankung seine Parasiten los. "Endlich ist die Bilharziose vorbei, das ist eine fantastische Nachricht", sagt der Tour-de-France-Sieger gegenüber dem "Independent". Bilharziose ist eine Tropenerkrankung, die von im Wasser lebenden Parasiten verursacht wird. "Bei meinem letzten Test kürzlich in Kenia war das Resultat erstmals seit der Diagnose 2009 negativ", meint der in Kenia geborene 28-Jährige.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen