De Gendt wechselt zum Erzrivalen

Aufmacherbild
 

Radprofi Thomas de Gendt verlässt das Team Omega Pharma-Quick-Step nach nur einem Jahr und heuert beim belgischen Konkurrenten Lotto-Belisol (künftig Lotto-Soudal) an. Dort unterzeichnet der 27-Jährige einen Zweijahres-Vertrag. "Ich bin natürlich froh über diesen Transfer, weil ich Lotto bevorzugt habe", erklärt der Belgier. De Gendt ist ein exzellenter Rundfahrer, was er mit dem dritten Platz beim Giro d'Italia 2012 bewies. In jenem Jahr gewann er zudem die Königsetappe.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen