Contador: Nie wieder Rindfleisch

Aufmacherbild

Alberto Contador verzichtet auf den Verzehr von Rindfleisch. Wie der Spanier in einem Interview bekanntgibt, hat er seit seinem positiven Dopingtest bei der Tour de France 2010 keines mehr zu sich genommen. Contador, der in diesem Jahr den Giro d Italia für sich entscheiden konnte, führt die positive Probe auf ein kontaminiertes Steak zurück. Der Saxo-Bank-Kapitän muss sich deshalb im November vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) verantworten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen