Cavendish mit Glück im Unglück

Aufmacherbild
 

Für Mark Cavendish beginnt die erste Trainingsausfahrt nach Heiligabend schmerzhaft. Der Brite aus dem Team Omega Pharma - Quick Step kommt bereits nach wenigen Metern auf rutschigem Untergrund zu Fall. "Bin die Einfahrt runter und auf die Straße. Slam! Auf dem scheiß Eis gecrasht." Glücklicherweise bleibt der 28-jährige Sprint-Superstar unverletzt. Erst vor wenigen Tagen hatte er eine Kampfansage an Marcel Kittel und Co gerichtet: "Ich bin guter Dinge, dass ich wieder dominieren werde."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen