Transferpoker um Cavendish

Aufmacherbild

Das Transfer-Wirrwarr um Mark Cavendish (HTC-Highroad) geht weiter. Nachdem ein Wechsel des Briten zu Sky als sicher galt, gibt es nun einen Mitbewerber. "Offensichtlich haben sich einige Dinge geändert, seit Cavendish in Kopenhagen Weltmeister wurde", so ein Sky-Angestellter. Dieser bringt gegenüber "Gazet van Antwerpen" das Team Omega Pharma-QuickStep als Konkurrenten ins Spiel. Die belgische Equipe wollte Verhandlungen mit dem Sprint-Star nicht bestätigen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen