Vierfacher Bruch bei Cancellara

Aufmacherbild
 

Fabian Cancellara wurde nach seinem schweren Sturz bei der Flandern-Rundfahrt erfolgreich operiert. Der Schweizer hatte sich bei seinem Crash in der Verpflegungszone einen vierfachen Bruch des Schlüsselbeins zugezogen und war daraufhin per Privatjet in die Schweiz gebracht worden. "Vielen Dank für die Unterstützung", twitterte der Zeitfahr-Olympiasieger nach dem überstandenen Eingriff. Während die Frühjahrs-Klassikersaison für ihn gelaufen ist, soll sein Olympia-Start nicht gefährdet sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen