Fuglsang-Degradierung bestätigt

Aufmacherbild
 

Nun ist es offiziell: Jakob Fuglsang wird bei RadioShack-Nissan degradiert und darf diese Saison keine WorldTour-Rennen mehr bestreiten. Teamchef Johan Bruyneel bestätigt dies auf seiner Homepage und erklärt gegenüber "cyclingnews": "Ich habe persönlich nichts gegen Jakob, diese Entscheidung hat ihren Grund im Punktesystem der UCI." Ö-Tour-Sieger Fuglsang wird die US-Equipe mit Saisonende verlassen und nimmt auch alle Punkte, die er in der Beletage des Radsports sammelte, mit ins neue Team.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen