40 Siege sind für BMC Pflicht

Aufmacherbild

Der BMC-Racing-Rennstall geht mit hohen Zielen in die Saison 2014. Bei der Teampräsentation benennt Sportmanager Allan Peiper die ambitionierten Vorhaben: "Es sollten 40 (Einzel-)Siege sein, ein Sieg in einem Klassiker, einer Grand Tour, die WM im Einzelzeitfahren, dazu wollen wir unseren Top-3-Rang im Teamranking der UCI zurückerobern." Dabei setzt die US-Truppe weiter auf Cadel Evans, Tejay van Garderen und Thor Hushovd als Kapitäne. Neu sind u.a. Rick Zabel und John Darwin Atapuma.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen