Schleck stichelt gegen Bruyneel

Aufmacherbild
 

Andy Schleck reagiert auf die Kritik von Teamchef Johan Bruyneel an ihm und seinem Bruder Fränk. "Ich persönlich würde als Manager nicht versuchen, meine Probleme über die Presse zu lösen", stichelt der Luxemburger gegenüber "Het Nieuwsblad". Bruyneel attackierte die Schlecks und warf ihnen fehlende Leader-Qualitäten vor. Zudem kritisierte er Fränks vorzeitige Aufgabe beim Giro d'Italia. Andy Schleck weiter: "Vielleicht wurde er von Sponsoren angesprochen, die langsam ungeduldig werden."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen