Neue Gerüchte um Schleck-Team

Aufmacherbild

Es gibt Neuigkeiten zum potenziellen künftigen Arbeitgeber der Schleck-Brüder Andy und Fränk. Nachdem Gerüchte die Runde machten, eine deutsche Firma wolle einen Rennstall sponsern und diesen rund um die beiden Luxemburger aufbauen, kursiert nun ein konkreter Name. Das Kosmetikunternehmen Dr. Wolff soll mit seiner Marke Alpecin Hauptsponsor werden. Alpecin hat mit Jan Ullrich ein prominentes Werbegesicht und wurde auch mit dem Werbespruch "Doping für die Haare" bekannt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen