Alonso will weiter Radteam haben

Aufmacherbild

Fernando Alonso will nach der gescheiterten Übernahme des spanischen Euskaltel-Rennstalls weiterhin ein eigenes Profi-Radteam gründen. "Wir haben es bis zum Ende versucht, aber es war einfach unmöglich, 2014 ein Radteam auf die Beine zu stellen. Es sollte nicht sein, aber es wird sein. Das Abenteuer hat gerade erst begonnen", erklärt der Ex-Formel-1-Weltmeister via "Twitter". Der Spanier plant offenbar den Einstieg im Jahr 2015, seine Leidenschaft für den Sport sei jedenfalls weiterhin intakt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen