Alonso verzichtet auf Lizenz

Aufmacherbild
 

Fernando Alonso wird auch 2015 mit keinem Team in der UCI WorldTour vertreten sein. Wie Präsident Brian Cookson gegenüber "cyclingnews" erklärt, habe sich der Spanier für keine Lizenz in der Beletage des Radsports beworben. "Ich denke, es ist weiterhin möglich ein (zweitklassiges) ProContinental-Team im nächsten Jahr zu haben, aber wir warten auf weitere Informationen." Zuletzt wurde bekannt, dass sich Alonso mit der Investment-Management-Firma Novo zusammenschloss.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen