Polanc gewinnt 5. Giro-Etappe

Aufmacherbild
 

Die 5. Etappe des Giro d'Italia mit Bergankunft endet am Mittwoch mit einem Solo-Sieg von Jan Polanc (LAM). Der 23-jährige Slowene, der sich am Schlussanstieg von einer Spitzengruppe absetzt und seinen ersten großen Erfolg feiert, setzt sich nach 152 km von La Spezia nach Abetone 1:31 Minuten vor Sylvain Chavanel (IAM), Fabio Aru (AST), Alberto Contador (TSC) und Richie Porte (SKY) durch. In der Gesamtwertung führt Contador zwei Sekunden vor Aru und 20 vor Porte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen