Giro 2014 nicht in Österreich

Aufmacherbild

Die Italien-Rundfahrt macht 2014 keinen Abstecher nach Österreicher. "2015 werden wir wieder zuschlagen", verspricht Osttirol-Tourismus-Chef Franz Theurl, der den Giro bereits vor zwei Jahren mit einer Bergankunft auf dem Großglockner nach Österreich holte. Auch an der Bewerbung Tirols um die Ausrichtung der Rad-WM 2017 bzw. 2018 ist er beteiligt, im Rahmen der Weltmeisterschaften 2013 in der Toskana werde es diesbezüglich weitere Gespräche mit dem Weltverband geben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen