Bardiani gelingt Sieg-Triplepack

Aufmacherbild
 

Das zweitklassige Team Bardiani CSF räumt beim Giro d'Italia weiter ab. Nach Marco Canola (13. Etappe) und Enrico Battaglin (14.) beschert Stefano Pirazzi dem ProConti-Rennstall auf der 17. Etappe den dritten Tageserfolg. Der 27-Jährige setzt sich auf dem letzten Kilometer von seinen Ausreißerkollegen ab und siegt vor Tim Wellens (LTB) und Jay McCarthy (TCS). Das Feld mit Nairo Quintana (MOV) und allen weiteren Favoriten auf den Gesamtsieg kommt 15:35 min hinter dem Tagessieger ins Ziel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen