Basso muss Giro-Start absagen

Aufmacherbild
 

Dem Giro d'Italia kommt kurzfristig eines seiner Zugpferde abhanden. Ivan Basso muss seine Teilnahme absagen. Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, hindert den 35-Jährigen eine Zyste am Hintern an einem Start bei seiner Heimat-Landesrundfahrt. Basso war als Kapitän der Equipe Cannondale vorgesehen, zählte aber aufgrund schwacher Ergebnisse in dieser Saison nicht zu den Favoriten auf den Gesamtsieg. Der Routinier gewann den Giro in den Jahren 2006 und 2010.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen