100. Sieg für Mark Cavendish

Aufmacherbild

Mark Cavendish erhöht sein Siegkonto beim Giro d'Italia auf drei und feiert damit ein Jubiläum. Für den 27-Jährigen ist es der 100. Erfolg seiner Karriere. Der Brite verweist Nacer Bouhanni (FDJ) auf dem zwölften Teilstück (Longarone-Treviso, 134km) im Sprint auf Rang zwei. Eine Ausreißergruppe wird auf der Zielgeraden geschluckt. Vincenzo Nibali (CAN) bleibt Gesamtführender, Bradley Wiggins (SKY) büßt dreieinhalb Minuten ein und verabschiedet sich aus dem Kreis der Podestkandidaten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen