NetApp bekommt Giro-Wildcard

Aufmacherbild
 

Große Ehre für das Team NetApp: Die deutsche Equipe, für die die beiden Österreicher Daniel Schorn und Matthias Brändle fahren, erhält eine Wildcard für den Giro d'Italia. "Ich war fast ein wenig sprachlos, als ich die Nachricht erhalten habe", kann es Teammanager Ralph Denk kaum glauben. Für NetApp ist es die erste Teilnahme bei einer Grand Tour. Die weiteren Einladungen gehen an die Mannschaften Colnago (Irland), Anroni (Italien) und Farnese Vini (England). Der Giro startet am 5. Mai.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen