"Seit wann glaubt man Armstrong"

Aufmacherbild
 

Lance Armstrong hat in einem Interview den Ex-UCI-Präsidenten Hein Verbruggen schwer belastet und behauptet, der mittlerweile 72-Jährige habe in der Vergangenheit Dopingvergehen vertuscht. Verbruggen kontert die Anschuldigungen per SMS an den TV-Sender "NOS": "Seit wann glaubt man Lance Armstrong? Seit er bei Oprah Winfrey sagte, dass er mit der UCI niemals etwas 'geregelt' habe? Oder seitdem er (gegen Bezahlung) Filme macht und Interviews gibt und dann mit saftigen Geschichten kommen muss?"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen