Ullrich lehnt TV-Beichte ab

Aufmacherbild
 

Der deutsche Ex-Radprofi Jan Ullrich schließt eine öffentliche Beichte à la Lance Armstrong aus. "Ich werde sicherlich nicht Armstrongs Weg gehen und vor einem Millionenpublikum sprechen, auch wenn einige das von mir immer wieder fordern und vielleicht auch erwarten", so der Tour-de-France-Sieger von 1997 gegenüber dem "Focus". Armstrong hat Doping bei allen sieben Tour-Siegen eingestanden, dreimal hatte er dabei den ebenfalls wegen Dopings gesperrten Ullrich auf den zweiten Platz verwiesen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen