Ullrich: Stolz auf zweite Plätze

Aufmacherbild
 

Jan Ullrich macht sich keine Gedanken über mögliche nachträglich zugesprochene Tour-de-France-Siege nach der lebenslange Sperre für Lance Armstrong. "Das beschäftigt mich nicht mehr groß. Ich habe mit meiner Profikarriere abgeschlossen und habe immer gesagt, dass ich auch auf meine zweiten Plätze stolz bin", meint der Deutsche, der 2000, 2001 und 2003 hinter Armstrong Platz zwei bei der Frankreich-Rundfahrt belegte. "Ich weiß, wie damals die Reihenfolge am Zielstrich war", so Ullrich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen