Wandel im Radsport in Sicht?

Aufmacherbild
 

Der UCI-Kritiker Jaimie Fuller hat die Arbeitsgruppe "Change Cycling Now" für einen Wandel im Radsport gegründet. Die Interessensgruppe des australischen Radsport-Sponsors besteht aus Mitgliedern von Profiteams, Anti-Doping-Experten und Journalisten. Die Initiative soll den Druck auf die Spitze der UCI erhöhen: Präsident Pat Mc Quaid und Ehrenpräsident Hein Verbruggen wird Amtsmissbrauch sowie Komplizenschaft im Fall Armstrong vorgeworfen. Fuller kündigt eine Millionenklage gegen die UCI an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen